Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.

Wenn sie nicht mit der Speicherung von Cookies einverstanden sind, ändern Sie bitte die Einstellung Ihres Browsers, ansonsten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, gemäß Real Decreto-Ley 13/2012.

Logo

Fiesta zu Ostern: Corpus Christi - Fronleichnam

Corpus Christi in La OrotavaPrachtvolle Sand - und Blumenteppiche in La Orotava zu Corpus Christi

Mit Corpus Cristi (Fronleichnamfest) verbindet sich eine sehr lange Tradition in Spanien mit feierlichen Prozessionen und vielfältigen Bräuchen.

La Orotava ist berühmt für seine feierliche Prozession über kunstvoll gestaltete Teppiche aus Blüten und Sand. Ende Juni 2011 entsteht, wie jedes Jahr, in mühevoller Arbeit auf dem Rathausplatz ein Sandteppich auf 912qm.

 

Das Sandbild auf dem Rathausplatz von La Orotava

Über einen Monat arbeiten bis zu 20 "Alfombristas" wie die Sandmaler genannt werden, an diesem Kunstwerk, der aus dem vielfarbigen Sand der Cañadas entsteht.

Insgesamt 4 Tonnen Lavasand und feines Lavagestein in 17 Farbtönen werden mit einer Sondergenehmigung aus dem Nationalpark geholt und für das Sandbild verarbeitet. Die Farben des Sandteppichs sind reine Naturfarben und der Sand wird locker,ohne Hilfsmittel wie Kleber, auf den Untergrund gestreut. Eine Plane ist über den Rathausplatz gespannt, um die Arbeit vor Wind und Regen zu schützen.

Der Sandteppich hat zumeist ein religiöses Thema und lässt sich am besten vom Rathausbalkon bestaunen.

 

Blumenteppiche in den Straßen von La Orotava

Die Straßen, die der Fronleichnamfestzug von der Kirche Nuestra Señora de la Concepción bis zum Rathausplatz für den feierlichen Umzug nutzt, werden am Feiertag in ein Blütenmeer verzaubert. Ganze Familien, von klein bis groß, Freunde, Kollegen, Nachbarn sind an der gemeinschaftlichen Arbeit an den Blumenteppichen beteiligt.

Die meist kirchlichen Motive werden mit Kreide auf das Kopfsteinpflaster vorgezeichnet oder mit einer Schablone vorgelegt und dann mit farbigen Blüten ausgefüllt.

Kleine Kunstwerke aus farbenfrohen Blüten, Zweigen, farbigem Sand und Baumnadeln entstehen und ziehen viele Besucher an. Die Farbenpracht der Blütenteppiche, die liebevoll dargestellten Details und der süße Blütenduft in den Straßen sind einmalig. 

 

Die Prozession am Abend

Der religiöse Feiertag wird mit einem sehr festlichen Gottesdienst in der Kirche Nuestra Señora de la Concepción zelebriert. TV-Kameras tragen den Gottesdienst in die weite Welt, die Luft riecht süß vom Weihrauch und die Chorstimmen erklingen erhaben.
Nach dem Gottesdienst(20Uhr) treten die geistlichen Würdenträger aus der Kirche, die Kinder der Erstkommunion führen den festlichen Zug an. Die feierliche Prozession führt über die Blütenteppiche in den Straßen und zum Lavasandteppich auf dem Rathausplatz. Die würdevolle Stimmung der Eucharistie erfasst die Gemeinde und die Besucher.

 

Alfombristas - die Sandmaler von La Orotava

Sie haben das größte Geschick beim kunstvollen Umgang mit Naturmaterialien. Das Motiv wird auf dem Rathausplatz mit Kreide vorgezeichnet und der Rahmen wird markiert. Der Rahmen besteht aus 10cm langen Bambushölzchen. 2011 wurden 45.000 Bambusstäbchen als Rahmen gelegt. Dann beginnt die Sandkunst, bei der 20 Alfombistas ca. 45 Tage beschäftigt sind. Es ist eine Teamarbeit, die meisten kommen nach ihrer Arbeitszeit, um ihre Kunst auszuüben. Die Alfombristas arbeiten an den Sandteppichen unentgeltlich, sie erhalten einen kleinen, symbolischen Obolus. 

 

Die richtige Zeit

Wer nicht zur Zeit der Sandteppiche auf Teneriffa ist, kann sich den Arbeitsablauf im Teppichmuseum ansehen (neben Casa de los Balcones).
Das Museum ist von Montag bis Freitag, 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Corpus Christi wird hier eine Woche später gefeiert. Wer Menschenmengen vermeiden möchte, sollte sich die Arbeiten an den Blütenteppichen schon ab Mittag ansehen. Der Sandteppich ist dann bereits fertig gestellt. Bei den Blumenteppichen kann man zu Mittag bereits fertige Teppiche bestaunen, aber auch bei der Arbeit zu schauen.

 

Guinness Buch der Rekorde

Im Jahr 2007 ging der Sandteppich in La Orotava – mit 859,42 Quadratmetern – als größter Sandteppich der Welt in das Weltrekordbuch ein.

Fakten 2011

  • 36 Straßenblumenbilder
  • 912 qm großer Sandteppich
  • 60.000 Besucher (über den Tag verteilt)

 

Herzlich willkommen auf Teneriffa           
Angela & Jörg             
Aventura Wandern